LAND & WIRT

Seit Jahren beziehen wir unsere Eier von Familie Höllbacher vom Bergerhof in Hallein.

Im ersten Lockdown 2020 entstand von Rupert und Aaron die Idee, doch die vorhandene Infrastruktur am Hof auch für die Hühner-Fleischzucht zu nutzen.

 

Unter den Voraussetzungen der Nachhaltigkeit, Saisonalität, Transparenz und Lokalität entstand nach verschiedenen Tests in Sachen Fütterung und Lebensdauer ein wunderbares Produkt welches wir mit großer Freude in unserer Küche verarbeiten.

 

Wichtig für mich als Gastronom ist, dass ich zu 100% weiß, welche Produkte ich meinen Gästen biete und wo und wie meine Lebensmittel hergestellt werden.

 

Respektvolle Landwirtschaft und Fleischkonsum schließen sich für uns nicht aus - es muss nur absolut artgerecht erfolgen und alles Mögliche gemacht werden um dem Tierwohl den Stellenwert zu geben den es verdient.

 

WO und WIE ?

Eine robuste Rasse die langsam wächst und bestens geeignet für die Freilandhaltung ist.

Als Eintagsküken ziehen sie zu uns auf den Hof und verbringen die ersten drei Lebenswochen in unserem Aufzuchtsraum.


Wenn sich ihr Federkleid vervollständigt hat geht’s für weitere 6 Wochen direkt aufs Feld.

Eine versetzbare Weidehütte dient ihnen als Schutz vor ihren natürlichen Feinden.

 

Die Hühner können uneingeschränkt ihren Bedürfnissen nachgehen und nach Herzenslust am Feld picken, scharren oder sandbaden.

 

 


DU BIST WAS DU ISST

Unsere Wildhendl ernähren sich von frischem Gras, zahlreichen wilden Kräutern wie Löwenzahn, Giersch, Gundermann, Spitzwegerich, Würmern, Käfern und heimischem Bio_Hühnerfutter

 

Auf Wachstumshormone, Antibiotika und weiteren Impfungen wird gänzlich verzichtet.

Bei der Schlachtung legen wir im mobilen Schlachtraum von Familie Höllbacher selbst Hand an und können somit eine stressfreie und schonende Schlachtung garantieren ohne Transport.

 

 


WANN ?

Im Einklang mit dem Wachstumszyklus unserer Hühner, gibts alle 10 Wochen frisches Fleisch.

Diese gibt es natürlich täglich auf unserer Speisekarte und dann auch immer zu unseren MARKTTAGEN in der Genusskrämerei zu erwerben.


 

Die Genusskrämerei

Gollinger Tor Gasse 1

5400 Hallein

Tel. +43 664 750 322 36

office@genusskraemerei.at

 Dienstag - Donnerstag

17-22

 Freitag

11.30-22

Samstag

09-22

Flying Brunch am Samstag

09-14

 

 

Gerne öffnen wir für private Feiern oder Veranstaltungen unsere Türen auch außerhalb unserer Öffnungszeiten!