DIE krämerei

Unser Gewölbesaal mit seiner Krämerei ist fast ein Alleskönner.

 

In Ihrer Mittagspause können Sie entspannt und aus unserem Lunchangebot wählen, am Nachmittag eine kleine Pause mit Kaffee & Tartes einlegen oder

am Abend gute Drinks und ausgesuchte Weine geniessen.

 

Aus unserer Krämereikarte können Sie sich Barfood, Snacks und Tapasspezialitäten

aus unserer Genussküche bestellen.

 

Für Geschenke, Aufmerksamkeiten und ihren eigenen Tisch finden Sie eine feine Auwahl an selbstgemachtem und Köstlichkeiten.

 

Verbinden Sie eine kleine Pause vom Alltag in unserer Krämerei und gustieren Sie dabei ganz entspannt durch unser Angebot!

 

Selbstgemachte aus "des Krämers Manufaktur", ausgesuchte Naturweine, liebevolle Geschenke, Kochbücher, Spirituosen und vieles mehr warten darauf entdeckt zu werden!

 

KRÄMEREI, die

Die Bezeichnung Kram schützte ursprünglich die Handelsware reisender Händler. Ihre Kramware wurde als qualitativ hochwertig angesehen und als kræmel bezeichnet, da sie nicht dem herkömmlichen Sortiment, sondern in der Regel Güter des gehobenen Bedarfs entsprach. Die Kramhändler genossen gesellschaftliche Wertschätzung, was sich auch in der Bezeichnung krâmermeister niederschlägt.