Krämerei, die

Die Bezeichnung Kram schützte ursprünglich die Handelsware reisender Händler. Ihre Kramware wurde als qualitativ hochwertig angesehen und als kræmel bezeichnet, da sie nicht dem herkömmlichen Sortiment, sondern in der Regel Güter des gehobenen Bedarfs entsprach. Die Kramhändler genossen gesellschaftliche Wertschätzung, was sich auch in der Bezeichnung krâmermeister niederschlägt.


 

Öffnungszeiten

 

Mo - Do  09 - 18

Fr       09 - 22

Sa       09 - 13

 

Frühstück ab 09:00

 

warme Küche

Montags-Donnerstags

11:30 - 17:30

Freitags 11:30 - 22

 

Samstags

kalte Küche und Brunch

ab 09:00

 

Feinkost und Delikatessen

 

 

Wir bieten Ihnen ein sorgfältig  ausgewähltes Sortiment aus hochwertigen Spezialitäten welche alle vor Ort verkostet werden können. Unser Sortiment setzt sich aus hochwertigen Tees, schonend geröstetem Kaffee kleiner Röstereien, erstklassigen Weinen, herrlichen Spirituosen wie Whisky, Rum und Cognac als auch Essig- und Ölspezialitäten zusammen.

Tauchen Sie ein in die Welt des Kramers und lassen Sie sich von unseren Produkten überzeugen!